_________________Photobucket - Video and Image Hosting__Komm lass mich deine Träne reiten.
Sehnsuchts.kind[er]


Mo.mentaufnahme:

Oh, als ob ich heute noch einmal in irgendwas Arabisches sehen möchte - außer vielleicht in dein Gesicht, aber das ist ja was anderes.(;

Dann wünsch ich dir gute Besserung! Und bis morgen hübscher Mann.

23.10.08 00:14


Ich bin nicht gesund und ich fühle mich wie eine Memme .
Aller Welt um mich herum geht es gut (außer A. , die aber auch trotzdem das Beste drauß zu machen scheint).
Ich bekomme es anscheinend einfach nicht gebacken.
Ich bin übervoll von mir [oder von der, die ich denke zu sein].
Meine Gedanken sind dunkel, auch wenn ich lache. Auch, wenn ich mit Freunden unterwegs bin. Auch in der Schule. Auch überall.
Das Nebelgefühl und dieses Unreale weicht nicht von mir.
Ich trink zu oft Alkohol. Einfach, um mich zu betäuben. Um ein Schwindelgefühl [im Kopf] zu bekommen, was wiederrum zu meiner unrealen Wahrnehmung passt.
Ich brauch so viel Zeit, ich halte diese Leute nicht mehr aus. Ich will weg, einfach weg.

Und hätte die gute Frau G. letztes Jahr in der Klinik nicht all meine Klingen entsorgt, dann hätte ich schon frische Wunden...
Was kann ich denn bloß noch tun, um diesen Druck loszuwerden?

Ich möchte eigentlich einfach normal mit dem Leben umgehen können. Wie ein erwachsener Mensch.
11.10.07 16:38


aufgeschnappt:

...wenn dieser Eisberg schmilzt, dann wirst du ziemlich nass...
23.3.07 21:53


Ich hätte nicht gedacht, dass einer meiner Freunde hier noch liest.
Herr Phönix brachte es erneut auf den Punkt. Er fand die Worte.

Wahrscheinlich hätte ich das Buch doch bis zum Ende lesen sollen...
5.1.07 19:50


in diesem lebenslagen kampf der krank macht und kraft raubt
häng ich an allem was mich schwach macht und aussaugt

wehr mich dagegen anzunehmen was weh tat
um niemals zuzugeben dass ich jemals falsch lag
doch wenn es wahr ist, dass man erst durch fehler vollkommen wird
und dass wer aus angst am leben hängt sich vollkommen irrt
dann ist der schmerz loszulassen wohl nichts gegen den schmerz
wenn einem alles genommen wird



- die Nacht...Du bist nicht allein ~ Schiller feat. Thomas D. -
4.1.07 21:22


i want this to be the end
4.1.07 01:11


Muss ich etwa einfach damit lernen zu leben Alpträume von Vergewaltigungen und Morden zu haben kurz nachdem ich Sex hatte?

Das kann es doch nicht sein.
4.1.07 00:01


 [eine Seite weiter]


















Gratis bloggen bei
myblog.de